Herren II-Kreisklasse 3: SV München Laim II - SV Pullach II 1:4 Sportgerichtentscheid 2:0 u. 0:2   mehr...     |     Stürmerin Hopp hatte Siegtreffer auf dem Fuß   mehr...     |     SV Laim II bringt Punkteteilung nicht weiter   mehr...     |     Laims Trainer Galusin Arbeit trägt Früchte   mehr...     |

. : MAIN : .
Home
Akt. Ergebnisse
Kontakt
Turnier Anmeldung
Fotogalerie
Probetraining
Sponsoren
Downloads
FAQ
Datenschutz
Impressum

. : SV Laim : .
Mannschaften
Abteilungsleitung
Geschichte
Anfahrt
Sportplatz
Intern

MANNSCHAFTEN

Herren-1
Herren-2
Damen-1
Senioren-A
A-Junioren
B-Junioren
C1-Junioren
C2-Junioren
D1-Junioren
D2-Junioren
D3-Junioren
D4-Junioren
D5-Junioren
E1-Junioren
E2-Junioren
E3-Junioren
F1-Junioren
F2-Junioren
Fussball-Kindergarte

Archiv

TOPSITES


Hauptverein

Laim online
Fussball Vorort



SRS


Muenchner Fussball Schule


Muenchen Kickt


Trelki

Damen-1 :


*** Damen-1 : Tabelle : Spielplan : Training ***

31.08.2019 SV München Laim gegen Post SV 0 : 8 Pokal

 

Eine schwierige Aufgabe bescherte den Laimerinnen das Los in der 1. Runde im Bezirkspokal mit dem Kreisligisten Post-SV München. Wie das Ergebnis ausdrückt, war an diesem Samstag nichts für unsere Laimer Damen zu holen. Nachdem die Vorbereitung zur neuen Saison bisher nicht so optimal lief und bis dato auch nur ein Testspiel absolviert wurde, waren die Erfolgsaussichten auf ein Weiterkommen in die 2. Runde auch nicht so hoch angesetzt. Letztendlich war es eine zusätzliche Trainingseinheit in der Vorbereitungsphase.

Zum Spiel selbst standen lediglich 13 Spielerinnen zur Verfügung. Durch die Urlaubszeit und andere Hinderungsgründe, waren viele Spielerinnen verhindert. Zusätzlich verletzten sich im Spiel auch noch Torfrau Bloch am Fuß und mußte zur Halbzeit ausgewechselt werden. Die ebenfalls angeschlagene Michelle Klaut hütete in der zweiten Halbzeit das Laimer Tor. Die vor dem Spiel besprochene Taktik wurde auch gleich mit dem Anstoß für die Gäste hinfällig und außer Kraft gesetzt. Ein Schuß vom Anstoßpunkt fand den Weg über unsere verdutzte Torhüterin ins Tor und es hieß in der 1. Minute 0:1. Post-SV war im gesamten Spielverlauf in allen Belangen die bessere und abgeklärtere Mannschaft. Leider fiel das Ergebnis etwas hoch aus und trügt somit über die engagierte Leistung unserer Mannschaft. Einsatzwillen und Kampfgeist waren vorhanden, doch die spielerischen Defizite waren nicht zu übersehen.

Es gilt jetzt bis zum ersten Punktspiel am So., 15.09.19 um 16:30 Uhr beim FC Stern IV auf der Bezirkssportanlage in der Feldbergstr. 65, sich intensiv vorzubereiten, da es sich auch hier um eine gute Mannschaft handelt, die zu den Titelanwärtern in unserer Gruppe zählt. Hier ist immer die Gefahr gegeben, daß die Mannschaft des FC Stern mit Spielerinnen aus der 1., 2. + 3. Mannschaft aufgefühlt wird, die alle höherklassiger spielen. Diese Erkenntnis beruht aus der Erfahrung aus dem Spiel in dieser Saison, als der FC Stern IV noch außer Konkurrenz spielte und wir trotzdem 0:11 verloren haben. Ein weiteres Testspiel an diesem Wochenende, 07./08.09. bei der DJK Fasangarten, fiel leider dem Spielerinnenmangel in unseren Reihen zum Opfer.