Herren II-Kreisklasse 3: SV Mnchen Laim II - SV Pullach II 1:4 Sportgerichtentscheid 2:0 u. 0:2   mehr...     |     Strmerin Hopp hatte Siegtreffer auf dem Fu   mehr...     |     SV Laim II bringt Punkteteilung nicht weiter   mehr...     |     Laims Trainer Galusin Arbeit trgt Frchte   mehr...     |

. : MAIN : .
Home
Akt. Ergebnisse
Kontakt
Turnier Anmeldung
Fotogalerie
Probetraining
Sponsoren
Downloads
FAQ
Datenschutz
Impressum

. : SV Laim : .
Mannschaften
Abteilungsleitung
Geschichte
Anfahrt
Sportplatz
Intern

MANNSCHAFTEN

Herren-1
Herren-2
Damen-1
Senioren-A
A-Junioren
B-Junioren
C1-Junioren
C2-Junioren
D1-Junioren
D2-Junioren
D3-Junioren
D4-Junioren
D5-Junioren
E1-Junioren
E2-Junioren
E3-Junioren
F1-Junioren
F2-Junioren
Fussball-Kindergarte

Archiv

TOPSITES


Hauptverein

Laim online
Fussball Vorort



SRS


Muenchner Fussball Schule


Muenchen Kickt


Trelki

News :


*** Alles Aktuelle rund um die Fußballabteilung des SV München-Laim ***

 

DJK Wrmtal Planegg U15 0:2 SV Mnchen-Laim U15 26.09.2010 von Hofmann, Michael
 

DJK Wrmtal Planegg U15  0:2  SV Laim MnchenU15

Das erste Pflichtspiel der neuen Saison stand, mit einer Woche Versptung, an.
Und es stand von Anfang an unter keinem guten Stern. Das Abschlusstraining am Freitag musste, aufgrund der Wetterbedingungen abgesagt werden. So konnte sich die Mannschaft nicht 100 Prozentig auf das Spiel vorbereiten.

DJK Wrmtal, die in der Vorwoche mit 10:0 verloren hatten, standen, erwartungsgem, tief und spielten kaum nach vorne. SV Laim hatte dagegen gefhlte 90% Ballbesitz konnte sich aber, aufgrund der tiefen gegnerischen Abwehr, kaum gute Chancen herausarbeiten. Gefhrlich wurde es meist bei Standards und so fiel auch das 1:0. Nach einem gescheiterten Klrungsversuch als Folge einer Ecke erzielte Ferhat ein Distanztor aus 20m, der Torwart sah in dieser Szene allerdings unglcklich aus. SV Laim blieb auch nach diesem Tor die bessere Mannschaft doch das Tor fiel nicht und dadurch blieb es aus Laimer sicht nur beim 1:0

In der 2.Halbzeit ging es anfnglich hnlich weiter, die Laimer Mannschaft stand nun sehr weit in der gegnerischen Hlfte und spielte Pressing, so kam es nun zu deutlich mehr Chancen, dennoch konnte auch  in der 2.Hlfte nur ein Tor erzielt werden. Dieses fiel durch Riddick der nach einer Kombination im Mittelfeld allein vor dem Tor stand und ins kurze Eck traf.
Doch nach diesem Tor klappte beim SV  Laim kaum noch was die Mannschaft wirkte unkonzentriert im Passspiel, die Abwehr war Lchrig und die Offensiv-Aktionen wurden immer wieder leichtfertig zu Ende gespielt .Wrmtal hatte dadurch sogar einige Konterchancen die aber letztendlich immer durch die Laimer Abwehr geklrt werden konnten.

Fazit: Sieg ist Sieg auch wenn man nach solch einer Leistung noch hart arbeiten muss. Nchste Woche steht ein mit Neuried ein harter Brocken an. Die erste Bewhrungsprobe in der neuen Saison.