Was fr eine geile Zeit - unser Sportcamp in Regen   mehr...     |     Laim tanzt Schneewalzer mit Neuhadern   mehr...     |     Merkur Cup 2018, 29.04.2018   mehr...     |     New Geneartion Indoor Cup 18.02.2018 E1 Jahrgang 2007   mehr...     |

. : MAIN : .
Home
Akt. Ergebnisse
Kontakt
Turnier Anmeldung
Fotogalerie
Probetraining
Sponsoren
Downloads
FAQ
Impressum

. : SV Laim : .
Mannschaften
Abteilungsleitung
Geschichte
Anfahrt
Sportplatz
Intern

MANNSCHAFTEN

Herren-1
Herren-2
Damen-1
Senioren-A
B-Junioren
B-Juniorinen
C1-Junioren
C2-Junioren
D1-Junioren
D2-Junioren
D3-Junioren
E1-Junioren
E2-Junioren
E3-Junioren
E4-Junioren
F1-Junioren
F2-Junioren
F3-Junioren
Fussball-Kindergarte

Archiv

TOPSITES


Hauptverein

Laim online
Fussball Vorort



SRS


Muenchner Fussball Schule


Muenchen Kickt

News :


*** Alles Aktuelle rund um die Fußballabteilung des SV München-Laim ***

 

Laim tanzt Schneewalzer mit Neuhadern 24.03.2018 von Schneider, Alexander
 

Laim tanzt Schneewalzer mit Neuhadern Der SV Laim startet mit einem Dreier gegen den FC Neuhadern perfekt in die Rckrunde. Das Team von Trainer Robert Tauber besiegt den hrtesten Verfolger bei leichtem Schneefall mit 3:0 und lsst keinen Zweifel daran, dass der direkte Aufstieg als klares Ziel angestrebt wird.

Philipp Baumann (13.), Manfred Litzberski (30.) und Neuzugang Daniel Hoti (45.) erzielten die Tore fr den Tabellenfhrer.

Schiedsrichter Maximilian Hhnel musste die Partie in der zweiten Halbzeit sogar einmal unterbrechen um zumindest die Linien von Schnee befreien zu lassen.

Insgesamt kamen die Hausherren mit den seifigen Verhltnissen auf dem Kunstrasenplatz an der Riegerhofstrae besser zurecht und gingen mit einer auch in dieser Hhe verdienten 3:0-Fhrung in die Halbzeit.

In Hlfte zwei beschrnkte sich der SV Laim hauptschlich darauf das Ergebnis zu verwalten und Krfte zu sparen fr die beiden nchsten Partien am Sonntag gegen den TSV Neuried II und dann bereits am Mittwoch bei DJK Pasing.

Einzige Hhepunkte in der zweiten Halbzeit waren ein sehenswerter Treffer von Daniel Hoti, den der Schiedsrichter wegen angeblichen Abseits die Anerkennung verweigerte und ein Distanzschuss von Philipp Baumann der von der Mittellinie abzog und ber den aufgerckten FCN-Keeper das Tor nur knapp verfehlte.

Autor: Robert Tauber