Turnier U13 bei Neuhadern   mehr...     |     SV Mnchen-Laim e.V. Sommerfest 2019   mehr...     |     Damen: DJK Fasangarten - SV Mnchen Laim Spielabbruch beim Stand von 0:0 nach Verletzung von Laimer Strmerin - Sportgerichtswertung 2:0 fr Fasangarten   mehr...     |     Meister und Aufsteiger 2018/2019 D2 Jahrgang 2007   mehr...     |

. : MAIN : .
Home
Akt. Ergebnisse
Kontakt
Turnier Anmeldung
Fotogalerie
Probetraining
Sponsoren
Downloads
FAQ
Datenschutz
Impressum

. : SV Laim : .
Mannschaften
Abteilungsleitung
Geschichte
Anfahrt
Sportplatz
Intern

MANNSCHAFTEN

Herren-1
Herren-2
Damen-1
Senioren-A
B-Junioren
C1-Junioren
C2-Junioren
D1-Junioren
D2-Junioren
D3-Junioren
E1-Junioren
E2-Junioren
E3-Junioren
E4-Junioren
E5-Junioren
F1-Junioren
F2-Junioren
F3-Junioren
Fussball-Kindergarte

Archiv

TOPSITES


Hauptverein

Laim online
Fussball Vorort



SRS


Muenchner Fussball Schule


Muenchen Kickt

News :


*** Alles Aktuelle rund um die Fußballabteilung des SV München-Laim ***

 

Damen: SV Mnchen Laim - TSV Indersdorf 1:3 08.04.2019 von Knobel, Albert
 

Spiel auf Augenhhe - Gste profitieren von Laimer Nachlssigkeiten und gehen letztendlich als Sieger vom Platz

Damen: SV Mnchen Laim  -  TSV Indersdorf    1:3 Seit langem konnte Trainer Knobel mal auf mehr als 1 Auswechselspielerin zurckgreifen und auch entsprechend durchwechseln. Gegen den gleichklassigen Gegner (A-Klasse Gr. 02)aus Indersdorf entwickelte sich ein Spiel auf Augenhhe, leider mit dem glcklicheren Ende fr die Gste. In den ersten 15 Minuten kam der SV Laim, als auch Indersdorf zu der ein oder anderen Torchance. Die Abschluschwche oder Torhterinnen auf beiden Seiten verhinderten bis dahin einen Torerfolg.

Nach 20 Minuten nutzte eine Spielerin von Indersdorf, wie schon viele andere Gegner vorher auch, eine Unordnung im Mittelfeld und der Abwehrkette der Laimerinnen und spielte einen Pa durch die beiden Reihen auf die Nr. 11, die im Laufduell einer 1:1 Situation das Tor zum 0:1 erzielte. Jetzt war der Spielaufbau und Spielflu bei Laim wieder gehrig durcheinandergewirbelt. Es dauerte bis zur 39. Min. ehe unsere Torjgerin Lilli, Nr. 9, auch in einem Laufduell aus dem rechen Halbfeld sich durchsetzte und ins lange Toreck zum 1:1 abschlo. Aber diese Unruhe und Nervositt im Laimer Spiel bescherte den Gsten in der 42. Min. aus dem Nichts den 1:2 Halbzeitstand. Nach der Pause war das Spiel bei Laim wesentlich druckvoller und ansehnlicher. Leider verhinderten eine gute Gstetorhterin und der Torpfosten den verdienten Ausgleichstreffer. Die Indersdorferinnen hatten auch die ein oder andere Torchance, doch bis zur 84. Min. konnte Laim immer wieder klren. Diese besagte 84. Min. brachte wieder einen sogenannten Blackout zwischen einigen Laimer Spielerinnen und die Nr. 6 von Indersdorf nutzte das Miverstndnis eiskalt zum 1:3 Endstand aus. In einigen Bereichen zeigten die Laimerinnen ein verbessertes Spielverhalten und Spielverstndnis, wie auch das Ergebnis zeigt. Es gilt weiterhin im Training und den Testspielen die Fehlerquote weiter zu senken und aus den Fehlern zu lernen. Nchstes Testspiel findet am Sonntag, 14.04.2019, 16:45 Uhr in Laim, Riegerhofstr. 20 gegen den TSV Gilching-Argelsried II (Kreisklasse) statt. Anschlieend gibt es ein Mannschaftsessen mit den beiden neu geworbenen Sponsoren fr Sporttaschen und Aufwrmshirts im Sportstberl.