Herren II-Kreisklasse 3: SV Mnchen Laim II - SV Pullach II 1:4 Sportgerichtentscheid 2:0 u. 0:2   mehr...     |     Strmerin Hopp hatte Siegtreffer auf dem Fu   mehr...     |     SV Laim II bringt Punkteteilung nicht weiter   mehr...     |     Laims Trainer Galusin Arbeit trgt Frchte   mehr...     |

. : MAIN : .
Home
Akt. Ergebnisse
Kontakt
Turnier Anmeldung
Fotogalerie
Probetraining
Sponsoren
Downloads
FAQ
Datenschutz
Impressum

. : SV Laim : .
Mannschaften
Abteilungsleitung
Geschichte
Anfahrt
Sportplatz
Intern

MANNSCHAFTEN

Herren-1
Herren-2
Damen-1
Senioren-A
A-Junioren
B-Junioren
C1-Junioren
C2-Junioren
D1-Junioren
D2-Junioren
D3-Junioren
D4-Junioren
D5-Junioren
E1-Junioren
E2-Junioren
E3-Junioren
F1-Junioren
F2-Junioren
Fussball-Kindergarte

Archiv

TOPSITES


Hauptverein

Laim online
Fussball Vorort



SRS


Muenchner Fussball Schule


Muenchen Kickt


Trelki

News :


*** Alles Aktuelle rund um die Fußballabteilung des SV München-Laim ***

 

Damen: SV Mnchen Laim - TSV Ottobrunn 0:3 26.05.2019 von Knobel, Albert
 

Ottobrunn reichen 3 Torsche zu einem schmeichelhaften Sieg

Damen: SV Mnchen Laim  -  TSV Ottobrunn    0:3 Leider gingen auch an diesem Sonntag die Laimer Damen als zweiter Sieger vom Platz. Wie in den Spielen vorher (auer gegen den souvernen Aufsteiger und Meister Markt Schwabener Au), waren wir auf Augenhhe mit dem Gegner und hatten am Ende doch das Nachsehen. Anhand der knappen Niederlagen ist jedoch nicht zu bersehen, da die Akzente im Mittelfeld- und Angriffspiel fehlen. Hier waren uns die Gegner meist berlegen bzw. effektiver. Lediglich beim Tabellenletzten (SG) DJK Sportbund/FC Ottobrunn konnte der bisher einzige Sieg in der Rckrunde eingefahren werden. Die knappen Ergebnisse zeigen, da wir in der Liga mitspielen knnen, aber in den entscheidenen Momenten noch die Cleverness und Routine fehlt. Auch gegen Ottobrunn spielten wir gut mit, doch diesmal waren (wirklich) drei Schsse aus der zweiten Reihe in der 16., 38., und 70. Minute die Knackpunkte. Zudem kam mit Ottobrunn einer der unangenehmsten und auch unfairsten Gegner nach Laim. Was hier einige Mdels whrend des Spiels an Beleidigungen und krperlichen Einsatz gegenber den Laimerinnen an den Tag legten, fllt nicht unter den Begriff "Fair Play". Leider war der schwache Schiedsrichter hier nicht in der Lage dies zu unterbinden bzw. wollte nichts gehrt und gesehen haben. Auch gab er einen Treffer fr uns nach indirektem Freisto in der ersten Halbzeit zum Ausgleich nicht, Grund der Ball wre nicht Regelkonform gespielt worden. Leider kamen auch noch zwei Verletzungen zu allem bel dazu. Melle Ochs knickte Mitte der zweiten Halbzeit, nach einem Zweikampf, mit dem linken Sprunggelenk um und hat sich offensichtlich bzw. hoffentlich nur eine Bndergeschichte zugezogen. Habbi wurde von einer Gegenspielerin auch zum Ende hin im Zweikampf umgerannt und mute ebenso, wie Melle aus dem Spiel genommen werden. Beiden wnschen wir hoffentlich baldige Genesung und alles Gute. Die Schwerpunkte fr das letzte Spiel am Samstag, 01.06.2019, um 17:00 Uhr bei der DJK Fasangarten sind bekannt. Effektiveres und druckvolleres Spiel im Mittelfeld und im Sturm wieder schlagkrftiger werden. Das Engagement und Einsatzwillen war bei den Laimerinnen in allen Spielen groartig und vorhanden und wird auch am Samstag wieder da sein.